Gerüstbau

Unternehmerische Sicherheit zu einem fairen Preis!

Die TPC Concept Versicherungsmakler GmbH ist seit über 20 Jahren Fördermitglied der Bundesinnung Gerüstbau und Kooperationspartner namhafter Gerüsthersteller.
Wir beraten und betreuen bundesweit Gerüstbauunternehmen zu allen Fragen rund um das Thema Versicherungen.
Dabei geben wir Ihnen Entscheidungshilfen, welche Risiken versichert werden müssen und welche Sie im Rahmen eines Risk Managements auch selbst tragen können.
Qualität in der Beratung und eine TOP Schadenabwicklung ist das, was Sie von uns erwarten dürfen.

Existenzzerstörende Risiken

Unternehmen kann die Folgen eines Schadens nicht verkraften. Insolvenzgefahr!

Wir empfehlen:

  • Zwingend versichern
  • Keine Kompromisse eingehen

Beispiel: Haftpflichtversicherung

Existenzbedrohende Risiken

Erhebliche negative Auswirkungen für das Unternehmen

Wir empfehlen:

  • Empfehlung zum Versicherungsschutz
  • ggf. mit Selbstbehalten

Beispiel: Straf-Rechtsschutz

Existenzneutrale Risiken

Risiken mit keiner/geringer finanzieller Auswirkung auf Ihr Unternehmen

Wir empfehlen:

  • Risiken analysieren
  • Risiken selbst tragen

Beispiel: Glasversicherung

Unsere Risikophilosophie für Unternehmen

Personenbezogene Risiken

Was passiert, wenn der Chef oder wichtige Personen ausfallen?

– Straf-Rechtsschutzversicherung
– Keymann-Absicherung (Todesfall, schwere Krankheit, Berufsunfähigkeit, Betriebsunterbrechung infolge Krankheit, Unfall)
– Altersversorgung für Unternehmer und Mitarbeiter (bAV)
– Vollmachten, Verfügungen etc.
– Gruppenunfall
– Auslandsreisekranken
– Betriebliche Krankenversicherung

Vermögensbezogene Risiken

… schützen kostenbezogene Risiken des Unternehmens.
z. B.

– Forderungsausfall
– Bürgschaften
– Insolvenzanfechtung
– Produktschutz/Erpressung
– Cyber-/Vertrauensschaden

Unternehmensbezogene Risiken

Ansprüche, welche aufgrund gesetzlicher Bestimmungen an das Unternehmen gerichtet werden.
z.B.

– Betriebshaftpflicht
– Produkthaftpflicht/Produktrückruf
– Umwelthaftpflicht
– Umweltschaden
– Kfz-Haftpflicht
– Vermögensschadenhaftpflicht
– D&O

Sachbezogene Risiken

… schützen Anlage- und Umlaufvermögen.
z.B.

– Gerüste & Gerüstmaterial
– Gebäude
– Einrichtung (technische und kaufmännische Betriebs-einrichtung, Vorräte)
– Betriebsunterbrechung
– Terror-Deckung
– Maschinen-/Maschinen-Betriebsunterbrechung
– Transport
– Elektronik
– Kfz-Kasko
– Bauleistung